Psyche

Ängste

Hypnotherapie verwandelt Angst in Power!

Es nützt nichts, vor unseren Ängsten und Phobien davonzuzulaufen, sie zu betäuben oder zu verdrängen. In ihnen steckt jede Menge Kraft und Information über unsere emotionale Problematik. Doch anstatt uns von unseren Ängsten verstören oder zerstören zu lassen, können wir lernen, diese Kraft zu transformieren und für unser inneres Wachstum, Entwicklung und Lebensfreude zu nutzen.

Hypnotherapie ermöglicht es, mit jeder Art von Angst in Kontakt zu treten (= wahrnehmen und akzeptieren), mit ihr zu verhandeln und ihr eine neue, konstruktive Aufgabe in unserem emotionalen Energiehaushalt zuzuweisen. So kann inneres Gleichgewicht erreicht werden.

Stress & Burnout

Mit Hypnotherapie Lebensfreude und Energie neu entfachen.

Stress im Alltag und im Beruf kennen wir alle. Doch für viele Menschen ist Stress nicht beflügelnd, sondern er wirkt zunehmend lähmend. Sie fühlen sich erschöpft und ausgebrannt, oft erfolgt in diesem Stadium die Diagnose „Burnout“.

In der Hypnose werden Muster und Programme, die zur Erschöpfung führen, erkannt und nachhaltig geändert.

Von Burnout Betroffene erlangen Lebensfreude und Lebensqualität zurück. Anstelle des Stresses treten Achtsamkeit, Gelassenheit und neue Energie. Situationen, die vormals als stressig oder problematisch erlebt wurden, treten nicht mehr auf oder werden deutlich leichter bewältigt.

Besonders Führungskräfte können von der Hypnotherapie profitieren, sich besser motivieren, schwierige Situation besser meistern, andere wieder mitzureißen.

Depressionen

In der Tiefe des Unbewussten heilen.

In der Tiefe dDepressionen und depressive Verstimmungen können viele Ursachen haben. Meist sind aber unbewusste Probleme der Auslöser. Mit Hilfe der Hypnotherapie lernt der Klient, Kontakt mit seinen inneren Bildern aufzunehmen und mit deren Hilfe Veränderungen anzubahnen, unbewusste Energielecks und Lösungen seiner Probleme zu finden.

ADHS

Hochsensible Kinder – Herausforderungen und Chancen für die ganze Familie.

Bei Kindern ist die Arbeit mit inneren Bildern besonders erfolgreich, weil sie noch keine ausgeprägten, festen Vorstellungen von sich selbst und anderen haben und deshalb leichter heilsame Veränderungen in ihrer Bilderwelt herbeiführen können.

Auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der modernen Gehirnforschung (zur Bildung neuronaler Netzwerke) basierend, habe ich einen grundsätzlich neuartigen hypnotherapeutischen Ansatz zur Behandlung der Hyperaktivität (ADHS) entwickelt, der die Symptome entscheidend lindern oder sogar beheben kann.

Für den Erfolg ist es sehr wichtig, dass sich bei Kindern bis zu 14 Jahren zumindest ein Elternteil ebenfalls auf eine Sitzung einlässt.

close

Möchtest du gerne Infos zu aktuellen Themen, Seminaren, Terminen und anderen Neuigkeiten haben?

Bitte lies die Datenschutzbestimmungen